Surfen in Arugam Bay

Der weltbekannte Surfspot in Arugam Bay

Arugam Bay ist einer DER Spots für das Wellenreiten in Sri Lanka. Die bekannte Welle am Main Point hat internationale Berühmtheit erlangt, als sie unter die Top 10 der besten Wellen der Welt gewählt wurde. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass Arugam Bay ein Austragungsort für internationale Wettkämpfe in Sri Lanka ist.

waves rolling in at Main Point of Arugam Bay
Arugam Bays Main Point Surf Spot
Warum in Arugam Bay surfen gehen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum das Wellenreiten in Arugam Bay bei Reisenden aller Welt so beliebt ist. Wir genießen die Vielfalt und Flexibilität der Gegend. Denn es gibt nicht nur einen Surfspot, sondern um die 10 verschiedenen Strände, alle innerhalb von ca. 30 Minuten mit dem Tuktuk zu erreichen. Somit wird auch ein längerer Surfurlaub kaum langweilig (falls das überhaupt möglich ist ;)). Denn zur Abwechslung fährt man einfach mal an einen anderen Spot.

Surfen für jedes Erfahrungs-Level

Die Gegend hat für alle Levels viel zu bieten. Wir begrüßen regelmäßig Surfer unterschiedlichster Level: Fortgeschrittene und Profis zieht es meist täglich für Wochen an den Main Point. Dort können sie mit dem starken Line Up mithalten. Denn am Main Point sollte man wissen, was man tut. Das Riff verzeiht keine Fehler – dafür ist die Welle umso besser: Sie ist die größte in der Region, und kann lang, groß und mit Barrels sein.

a man standing with a surf board in front of rocks at Pottuvil Point, in the back a man is riding a wave
Pottuvil Point Surf Spot

Mit ein wenig Surferfahrung macht Arugam Bay viel Spaß, weil man unterschiedlichste Spots kennenlernen kann. Jeder Ort ist einzigartig, komplett in der Natur gelegen, und charakteristisch durch die Welle, den Break, und die (fehlende) Infrastruktur. Um mehr über die verschiedenen Surf Spots herauszufinden, schaue gerne hier nach. Häufig zieht es Surfer mit ein wenig Erfahrung auf eine Rundreise durch ganz Sri Lanka, kombiniert mit einer guten Woche in Arugam Bay, mit Fokus auf das Wellenreiten.

Anfänger*innen können hier wunderbar ihre ersten Erfahrungen auf den Wellen machen. Zu bedenken ist, dass es vor allem in den Hauptmonaten Juli und August die Lieblingsspots der Anfänger*innen gut besucht sind, und einige Surfstunden gegeben werden. Für viele gehört eine Surfstunde mit dazu, wenn sie Sri Lanka bereisen. Wenn du an einem intensiveren ersten Surf-Erlebnis interessiert bist, gibt es unterschiedlichste Surfcamps an der Südküste der Insel, und eine kleine Auswahl an Surfcamps in Arugam Bay. Auch bei uns kannst du den Fokus deines Aufenthalts auf das Surfen auslegen.

Lass Stay Golden dein Ort für Yoga & Surf sein

Bist du an einem Paket mit uns interessiert? Kontaktiere uns für ein individuelles Angebot mit täglichen Surfstunden. Zusätzlich kannst du das mit Yoga-Stunden kombinieren, und dir dadurch dein eigenes Surf- und Yoga-Paket inklusive Resort-Erfahrung auf deine Bedürfnisse zuschneiden.

Arugam Bay als Gesamtpaket

Einer der Gründe, warum Arugam Bay als Reiseziel in den letzten Jahren immer populärer geworden ist, ist die Vielfalt an Möglichkeiten. Denn du kannst neben Surfen und Yoga die beeindruckende Natur mit wilden Tieren entdecken, und deine Unterkunft ganz nach deinen Wünschen und finanziellem Spielraum aussuchen. In den Hauptmonaten von Mai bis August bietet Arugam Bay zusätzlich ein buntes Nachtleben mit Bars, Restaurants und gutem Essen. Dabei ist es der einzige Ort an der Ostküste Sri Lankas, der touristisch erschlossen und gleichzeitig bekannt für Surfing ist.

Surf-Saison an der Ostküste: Von April bis Oktober

Eine häufige Frage an uns ist, wann man – im Jahresverlauf gesehen – am besten in Arugam Bay Surfen kann. Und die Antwort ist: von April bis Oktober.

Im April startet offiziell die Hauptsaison in Arugam Bay, und mit ihr die Surf-Saison. Die touristisch am meisten besuchten Monate sind Juli und August. In der Zeit ist es somit auch am vollsten im Wasser. Die guten Wellen gehen bis in den Oktober hinein. Ab November ist es Wetter-technisch weniger heiß. Ursprünglich galt das als der Start der Monsun-Zeit. Doch die hat sich seit einigen Jahren stark verändert. Wir erleben kaum noch Regentage in Arugam Bay – und damit unterscheidet sich die Monsun-Zeit der Ostküste stark vom Monsun an der Südküste, in dem es häufig und stark regnet. Durch die veränderten Wetter-Bedingungen haben wir die Erfahrung gemacht, dass man als Anfänger*in das ganze Jahr über Glück mit dem Surfen haben kann. Im Jahr 2019 hatten wir zum Beispiel tolle Surf-Sessions an ausgewählten Spots wie Whiskey Point und Pottuvil Point.

Täglich surfen, oder auch Party machen?

Wenn der Fokus deiner Reise eindeutig das Wellenreiten ist, empfehlen wir dir die Monate von April bis Juni und von Ende August bis Ende Oktober in Arugam Bay. In diesen Zeiten sind die Bedingungen gut, und die Line-ups sind (noch) nicht zu überlaufen.

Bereite dich dagegen auf viele Menschen an allen Surfspots in den Hauptmonaten Juli und August vor. Falls dich das nicht weiter stört, du stattdessen zusätzlich gerne ausgehst und das Partyleben genießt, sind Juli und August definitiv deine Reisemonate für Arugam Bay.

baby point in Arugam Bay, palm trees and fisher boats at the beach
Palmen, warmes Meer und Wellenreiten
Sri Lanka als ganzjähriges Surfer-Paradies

Das Fantastische an Sri Lanka ist, dass man hier ganzjährig surfen kann. Das Surfing-Jahr teilt sich in zwei Saisons auf, die mit den unterschiedlichen Küsten der Insel zusammenhängen. Von April bis Oktober bietet die Ostküste mit dem Schwerpunkt Arugam Bay die besten Bedingungen zum Wellenreiten. Von November bis März gibt es an der Südküste unzählige Surfspots, die grandiose Surf-Sessions versprechen. Das zusammen macht das Surfen in Sri Lanka so einzigartig.

Zusätzliche Informationen zum Surfen in Arugam Bay

Hier findest du weiterführende Informationen zu den Surfspots der Gegend, Surf-Stunden und Surfboard-Verleih in Arugam Bay:

Übernachte bei uns im Stay Golden!
woman with surf board at the beach during sunrise

Hat dich die Neugierde gepackt, ins Wasser zu springen und den Surf in Arugam Bay zu genießen? Buche dein zu Hause in der Ferne, und übernachte bei uns im Stay Golden. Der Hauptsurfspot Main Point liegt nur 10 Minuten am Strand entlang entfernt von uns. Hier findest du eine Übersicht über unsere Zimmer, und hier kannst du Verfügbarkeiten prüfen: